Logo
Slogan
Logo
DE
FR

Suche

Slogan
Startseite
SN EN ISO 7010
SN EN ISO 7010

SN EN ISO 7010

SN EN ISO 7010, gültig seit 2012

Die Norm SN EN ISO 7010 legt die Sicherheitszeichen-Symbole von Rettungsschilder, Brandschutzschilder, Verbots-, Warn- und Gebotsschilder fest. Diese wurde im Oktober 2012 von der Schweizerischen Normen Vereinigung (SNV) angenommen. Die Formen und Farben beruhen auf der ISO 3864. Die Hauser Feuerschutz AG bietet Ihnen Schilder mit Sicherheitszeichen gemäss dieser Norm für sämtliche gewerbliche Einrichtungen für den Innen- und Aussenbereich an.


Kategorien Sicherheitszeichen nach SN EN ISO 7010

  • Rettungszeichen (Zeichen, die einen Fluchtweg, den Ort einer Erste-Hilfe-Einrichtung oder ein sicheres Verhalten kennzeichnen)
  • Brandschutzzeichen
  • Gebotszeichen
  • Verbotszeichen
  • Warnzeichen

Was ist eigentlich eine Norm?

Die Frage erscheint simpel, aber wer fordert eigentlich ein Sicherheitsschild, wer fordert ein bestimmtes Aussehen des Schildes? Die Norm, ob SN, ISO oder wer auch immer, fordert keine Schilder. Schilder werden vom Gesetzgeber oder seinem Vertreter gefordert. Die Norm ist ein reines Kommunikationsmittel, damit das „Rad nicht immer neu erfunden“ werden muss.
Um das Aussehen eines bestimmten Schildes zu beschreiben, braucht man nun kein Bild oder
Foto des Symbols mehr, es reicht zu sagen: „Das Schild soll gemäß SN xyz sein“. Wir unterscheiden bei den Normen zwischen

  • internationalen Normen, die weltweit angewendet werden (ISO-Norm)
  • europäischen Normen (EN-Norm)
  • und nationalen Normen (SN-Norm) Sicherheitsschilder sind weltweit in der Norm ISO 7010 definiert.

Um deutlich zu machen, dass sie auch für Europa gelten, ist die Norm inhaltlich identisch zusätzlich als EN-Norm erschienen. Viele europäische Staaten haben sie in ihre eigene Landessprache übersetzt. So haben wir in der Schweiz die Norm SN EN ISO 7010. Diese Norm ist von den Symbolen her identisch zur Mutter ISO 7010.