Logo
Slogan
Logo
DE
FR

Suche

Slogan
Startseite
Fireblock Ultra F30-F90

Fireblock Ultra, F30-F90 für Lüftungskanäle, Wände, Trennwände, Türen, Mauern, Böden, Decken und andere Öffnungen
Fireblock Ultra, F30-F90 für Lüftungskanäle, Wände, Trennwände, Türen, Mauern, Böden, Decken und andere Öffnungen

Fireblock Ultra, F30-F90 für Lüftungskanäle, Wände, Trennwände, Türen, Mauern, Böden, Decken und andere Öffnungen

Kontaktieren Sie uns für dieses Produkt

Brandschutzlüftungsgitter Fireblock ULTRA F30-F90, VKF TA-9535

Funktion

Die Fireblock‘s ermöglichen freien Luftdurchgang. Die aus intumeszentem Material bestehenden Lamellen dehnen sich im Brandfall zu Schaum aus. Die Zellen werden vollkommen blockiert und bieten einen garantierten Schutz gegen den Durchgang von Feuer, Rauch, Brand- und Explosionsgasen.

Erhältliche Lagergrössen von Fireblocks

Rund Ø in mm: 100, 125, 150, 160, 200, 250, 280 Rechteckig B x H in mm: 250 x 150, 200 x 200, 300 x 300, 400 x 200, 500 x 150, 500 x 300, 500 x 500, 600 x 300, 600 x 600 Individuelle Grössen von Fireblocks Fireblock‘s sind in allen Formen und Grössen erhältlich. Die Lieferfrist von Massanfertigungen beträgt drei Wochen.

Technische Daten

  • VKF-Zulassung: TA-9535 (F30-F90)
  • Freier Querschnitt ohne Einfassungs-Rahmen: 83 %
  • Millimetergenau in fast allen Grössen und Formen erhältlich
  • Einbau-Tiefe bei allen Grössen und Formen immer 40 mm
  • Das effektive Aussenmass beträgt 2 mm weniger als die Bestellgrösse
  • Die minimale Seitenlänge beträgt bei rechteckigen Fireblock‘s 80 mm (kleinere Seitenlänge auf Anfrage)
  • Der minimale Durchmesser beträgt bei runden Fireblock‘s 75 mm
  • Maximale/r Seitenlänge und Durchmesser: unbegrenzt
  • Eignet sich für Luftgeschwindigkeiten bis zu 20 m/s.
  • Kann in allen Orientierungen montiert werden; horizontal, vertikal und schräg
  • 100% wasserfest
  • Resistent gegen eine grosse Anzahl aggressiver, chemischer Dämpfe

Wartung

Wenn notwendig kann der Fireblock Ultra gewaschen werden. Eventueller Staub wird abgesaugt oder mittels Pressluft entfernt (siehe Wartungshinweise auf Seite 9 der Broschüre).

Montage

  1. Montagebeispiel: Montage in Maueröffnung, Grösse FIREBLOCK 600 x 300 mmWinkelrechte Öffnung vorbereiten, mit Innenmass B 600 x H 300 mm (Fireblock‘s werden immer 1.5-2 mm kleiner produziert als bestellt)
  2. Innenseiten des Ausschnitts/der Öffnung mit feuerfestem Kitt mind. 1 mm dick beschichten/bekleben.
  3. Das Fireblock-Element in die vorbereitete Öffnung platzieren
  4. Wenn notwendig, zusätzlich mittels Winkeleisen und/oder Schrauben fixieren
  5. Abdichten aller Einbau-Zwischenräume mit feuerfestem Kitt
  6. Markierung des Einbauortes
  7. Eintragung in das Facility Management System / Wartungshandbuch
  8. Als Option mitgelieferte Abdeckgitter montieren

Für künftige Wartungen und Sichtkontrollen soll der Zugang zu den Fireblocks gewährleistet sein, wie zum Beispiel mit einer Revisionsöffnung in Lüftungskanälen.

Hinweis

Anwendung nicht anstelle von feuerpolizeilich geforderten Brandschutzklappen und nur mit Genehmigung der zustän- digen kantonalen Feuerpolizei. Im Grundsatz ist vor allem die Kaltrauch-Problematik am Objekt abzuklären. Generell dürfen Produkte, die ab einer bestimmten Temperatur aktiviert werden, wie Fireblock‘s, nicht dort eingesetzt werden, wo eventuell auftretender kalter Rauch Personen gefährden könnte. Beispiel: in Angrenzung an Fluchtweg-, Wohn- und Publikumsbereiche. In einzelnen Situationen kann mit unserer Kaltrauchsperre „KRS-M“ das Problem gelöst werden. Fireblock‘s bieten im Vergleich zu anderen Systemen einen 100%igen Schutz vor einem Feuerübertritt. Dies völlig unabhängig von einer Wartung. Eine Wartung ist jedoch hinsichtlich Luftdurchlässigkeit zu empfehlen.

Bildergalerie

Spezifikationen

Artikelnummer
KategorienFireblock Ultra F30-F90
ProduktFireblock Ultra, F30-F90 für Lüftungskanäle, Wände, Trennwände, Türen, Mauern, Böden, Decken und andere Öffnungen Standardvariante
KategorieFireblock Ultra F30-F90

Ergänzende Produkte

Kaltrauchsperre rund
Ab CHF 35.95
Kaltrauchsperren